Nachmittagsbetreuung

Wie schaut der Ablauf eines Nachmittages aus?

Gemütliches  gemeinsames Mittagessen der Schüler + Erholungszeit:

  • Mit knurrenden Mägen stürmen die Schüler den gemütlichen Aufenthaltsraum. Dort werden sie von den gfi- Mitarbeiterinnen begrüßt. Es ist täglich ein lebhaftes Hallo, da es viel zu erzählen gibt.
  • Es gibt ein reichhaltiges Mittagessen bestehend aus einem Hauptgericht mit Salat und Nachspeise. (Unsere muslimischen Schüler erhalten anstelle von Gerichten mit Schweinefleisch eine andere Variante.) Als kleiner Imbiss, insbesondere nach Fertigstellung der Hausaufgaben, bedienen sich die Schüler gerne an der bereitgestellten Obstschüssel.
  • Nach dem Essen geht es für ca. 30 Minuten zum Austoben in die Aula oder zum Ausruhen in die „Chillecke“.
  • gemeinsames Plenum (Austausch und Einstimmung auf den Nachmittag: Informationen, Wünsche und Anregungen mitteilen, diskutieren usw.)

Hausaufgabenzeit/betreuung:

  • Es wird  ruhig und konzentriert gearbeitet. Bei Fragen und Anliegen unterstützen die Betreuerinnen die Schüler.
  • Für die Hausaufgaben ist ein Zeitrahmen von ca. 1 Stunde veranschlagt. Schüler, die früher fertig werden, beschäftigen sich mit Stillarbeit, vertiefen das Gelernte oder üben Vokabeln.

pädagogisch angeleitete Freizeitaktivitäten:

Die Freizeitphase wird den Bedürfnissen der Kinder entsprechend gestaltet. Es werden gezielte Beschäftigungen angeboten, aber auch auf individuelle Wünsche wird eingegangen.

Es gibt sportliche, musische oder gestalterische Aktivitäten:

Die Einzelheiten des Sport- und Bewegungsprogramms richten sich nach dem Interesse der Kinder.  Es gibt Bewegungs- und Koordinationsspiele, Spiele zur Unterstützung der Gruppenzugehörigkeit und Spiele zur Förderung der motorischen Fähigkeiten.

Gestalterische/musische Aktivitäten:

Im gestalterischen und musischen Rahmen ermöglichen wir den Kindern je nach Bedürfnissen folgende Aktivitäten:  Kreatives freies Malen, Basteln zu verschiedenen Themen, Werken, internationales Backen und Kochen, bildende Kunst, Arbeiten mit unterschiedlichsten Materialen, wie Holz, Stein.

Das Team der Nachmittagsbetreuung besteht aus qualifizierten pädagogischen Fachkräften.

Kontakt: während der Betreuungszeit Mo-Do von 13.00 bis 16.00 Tel.: 08341 9049-80

Biessenhofen